Login

Register

Login

Register

likes

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

So erhalten Sie mehr Likes auf Instagram: Intelligente Methoden, um kostenlose Instagram-Likes zu erhalten

1. Poste unglaubliche Fotos

Damit wir nicht vergessen, dass Fotografie eine Kunst war, bevor sie ein Marketinginstrument war, müssen wir uns alle damit abfinden, dass unser Geschmack manchmal unsere Fähigkeiten übersteigt.Auf Instagram ist kein Platz für “gut genug” Aufnahmen. Zeit zum Aufstieg.

Ob das bedeutet, einen Fotokurs zu absolvieren, um Ihr Auge zu entwickeln, oder ein gewisses Budget für die Aufrüstung Ihrer Ausrüstung aufzuwenden, finden Sie heraus, was die Profis anders machen als die Hobbyisten.

2. Verwenden Sie die richtigen Hashtags für Ihre Beiträge

Auf Instagram hat jeder Hashtag, den Sie verwenden, mehr als auf anderen Social-Media-Plattformen das Potenzial, diesen Beitrag – und Ihre Marke als Ganzes – einem ganz neuen Publikum zugänglich zu machen. Denken Sie über Ihre Hashtag-Strategie nach:

  • Sei nicht zu breit (d. H. #Dog), aber sei nicht zu nisch (d. H. #Labradoodlesofgreenpoint)
  • Verwenden Sie eine effektive Anzahl von Hashtags (Studien zufolge erzielen Posts mit 9 Hashtags das größte Engagement).
  • Platzieren Sie sie an der richtigen Stelle (d. H. In den Kommentaren).
  • Erwägen Sie die Erstellung eines Marken-Hashtags

3. Verwenden Sie auch Hashtags in Ihren Geschichten und in Ihrer Biografie

Es ist wahr, dass Stories nicht direkt Instagram-Likes verdienen und Bios auch nicht, aber die strategische Verwendung von Hashtags in beiden Fällen ist eine kostenlose Möglichkeit, Ihre Reichweite auf neue Fans auszudehnen.

4. Finden Sie heraus, wer Ihr Publikum ist

Haben Sie Ihre Zielmarktforschung durchgeführt? Haben Sie darüber hinaus Ihr Instagram-Publikum von Ihrem Social-Media-Publikum insgesamt unterschieden?

Um zu wissen, was Ihr Publikum mag, müssen Sie wissen, wer es ist.

5. Kennzeichnen Sie gegebenenfalls Personen und Marken

Sie bekommen, was Sie verschenken, wie das Sprichwort sagt, und das gilt auch für die Aufmerksamkeit. Unabhängig davon, ob Sie einen Mitarbeiter, einen neuen Bekannten oder einen Helden aus Ihrer Kindheit markieren, besteht das Ziel darin, hervorzuheben, wie sehr Sie ihn schätzen, und diesen Wert mit Ihrem Publikum zu teilen.

6. Schreiben Sie bessere Untertitel

Das Schreiben großartiger Instagram-Untertitel klingt offensichtlich. Der schwierige Teil besteht darin, herauszufinden, was für Ihre Marke großartig ist. Das wird natürlich variieren. (Siehe Nr. 4 oben.)Wenn es beispielsweise um Untertitel geht, ist kürzer nicht unbedingt besser. Wenn Sie eine halb blamierte Influencerin wie Caroline Calloway sind, können Sie Ihren PR-Anstieg maximieren, indem Sie Ihre 2200 Zeichen maximal nutzen, um die Vor- und Nachteile einer verschlungenen persönlichen Erzählung über Dutzende von Posts zu beschreiben.

7. Geotaggen Sie Ihren Standort

Das Geotaggen Ihres Standorts ist mehr als nur eine bescheidene Prahlerei über Ihren hervorragenden Geschmack in Gastropubs oder Coworking Spaces. Es ist eine Möglichkeit für mehr Menschen, Ihre Fotos zu finden und zu mögen.

Wenn Sie eine Marke mit einem stationären Standort sind, ist Geotagging besonders hilfreich, wenn Sie ein Gemeinschaftsgefühl mit Ihren Stammgästen und… potenziellen Stammgästen aufbauen.Denken Sie daran, sicherzustellen, dass Ihre physischen Koordinaten korrekt sind, damit Sie auf der Karte angezeigt werden.

8. Poste konsequent

Als Marke auf Instagram möchten Sie Ihre Follower nicht ärgern, aber Sie möchten auch nicht, dass sie sich gespenstisch fühlen. Ein Inhaltskalender ist ein großartiges Tool, mit dem Sie die Anzahl der Posts planen können, die erforderlich sind, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu erhalten, ohne an Qualität zu verlieren.

Anstatt alles zweimal am Tag zu veröffentlichen, empfehlen wir die Verwendung eines Social-Media-Management-Tools, mit dem Sie Instagram-Posts planen können. Auf diese Weise können Sie Zeit sparen, indem Sie einige Stunden pro Woche blockieren, um Ihre Beiträge zusammenzustellen, und den Rest der Zeit damit verbringen, sich zu entspannen und zu beobachten, wie die Instagram-Likes auftauchen. (Oder Sie wissen, alles andere auf dieser Liste zu tun und zu laufen dein Geschäft.)

9. Posten Sie, wenn Ihre Follower suchen

Instagram zeigt Beiträge nicht chronologisch an, aber sein Algorithmus bevorzugt “Aktualität”. Wenn Sie also vor Augäpfel treten möchten, ist es wichtig, dass Sie wissen, wann Ihr Publikum die App tatsächlich betrachtet.

Ok, wann genau ist das?

Ihre eigenen Analysen geben Ihnen eine Anleitung. Aber wir haben auch nachgerechnet und uns 11 verschiedene Branchen angesehen, um herauszufinden, zu welcher Tageszeit Marken, die ihr Engagement maximieren möchten, am besten auf Instagram posten können.

10. Führen Sie einen Gewinnwettbewerb durch

Wettbewerbe können ein wenig oder viel Planung erfordern. Ein Gewinnwettbewerb ist jedoch eine der einfachsten Möglichkeiten, sich in einem bestimmten Zeitraum zu engagieren.

Der Schlüssel besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Preis für Ihr Publikum wünschenswert ist, aber auch so spezifisch, dass Sie echte Fans und keine Opportunisten anziehen (d. H. Kein Geld, keine iPhones oder Reisen nach Ibiza verschenken).

 

More To Explore

Instagram

So verdienen Sie Geld auf Instagram

Sie haben wahrscheinlich Geschichten von Instagrammen gehört, die von den Bildern profitieren, die sie jeden Tag aufnehmen und teilen. Vielleicht haben Sie sich sogar Ihre

Scroll to Top