Login

Register

Login

Register

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Bist du glücklich? Dann hast du wahrscheinlich Instagram auf deinem Handy. Die App zum Teilen von Fotos hat 1 Milliarde Nutzer pro Monat. 500 Millionen benutzen es täglich.

Seit dem Verkauf an Facebook wurden viele (von Snapchat beeinflusste) Upgrades für die Plattform durchgeführt. so viele, dass die Mitbegründer von Instagram ohne Vorwarnung zurückgetreten sind. Kevin Systrom betonte oft, dass das, was er an seiner Kreation am meisten liebte, ihre Einfachheit war. Jetzt ist Instagram alles andere als einfach, aber diese Tipps können helfen.

Holen Sie sich etwas Face Time ohne FaceTime

Wenn Sie mit jemandem per Video-Chat chatten möchten, der in Ihre DMs schlüpft, aber keine Telefonnummern austauschen möchte, chatten Sie direkt auf Instagram. Wenn Sie in einem DM sind, tippen Sie auf das Videokamerasymbol, um einen Anruf zu starten. Wenn Sie sich in einem Gruppenchat befinden, kann der Videoanruf alle Personen umfassen. Um auszuwählen, wer Sie per Video-Chat unterhalten kann, gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen> Direktnachrichten. Wählen Sie unter Video-Chats aus, ob Sie sie deaktivieren, nur Anrufe von denen empfangen möchten, denen Sie folgen, oder ob Sie sie von allen Personen erhalten möchten.

Teilen Sie Ihre Lieblingsfilme, Musik auf Instagram Stories

Eine Möglichkeit, Ihre Lieblingsmusik oder -filme zu teilen, besteht darin, sie in Stories zu rufen. Um beispielsweise einen Titel, ein Album, einen Künstler oder einen Podcast von Spotify in Stories zu veröffentlichen, gehen Sie zu Spotify, tippen Sie auf die Auslassungspunkte nach dem Element, dann auf Teilen und wählen Sie Instagram-Geschichten aus. Das gleiche gilt für alles auf Netflix.

Siehe die Konten, mit denen Sie am wenigsten interagieren

Instagram hat seinen chronologischen Feed vor einigen Jahren eingestellt und bietet im Gegensatz zu Twitter nicht die Möglichkeit, zwischen algorithmisch und chronologisch zu wechseln. Sie können jedoch auswählen, welche Konten in Ihrem Feed am häufigsten und am wenigsten angezeigt werden. Gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf Folgen. Oben listet Instagram die Konten auf, mit denen Sie am meisten und am wenigsten interagieren. Lesen Sie diese Listen durch und entfolgen oder stummschalten Sie diejenigen, auf die Sie verzichten können, damit sie Ihren Feed nicht verstopfen.

Stummschalten von Instagram-Posts, Geschichten oder beidem

Wie stummst du? Gehen Sie zur Seite des betreffenden Kontos, tippen Sie auf Folgen v und wählen Sie Stumm. Sie haben dann die Wahl, ob Sie nur Beiträge, nur Geschichten oder sowohl Beiträge als auch Geschichten stummschalten möchten. Sie können dies auch tun, indem Sie in Ihrem Feed auf die Ellipsen eines Kontos tippen. Befolgen Sie den gleichen Vorgang, um die Stummschaltung aufzuheben.

Teilen Sie Geschichten mit ‘engen Freunden’

Nicht jede Geschichte muss öffentlich geteilt werden. Geben Sie für Instagram-Geschichten, die etwas persönlicher sind, eine Liste enger Freunde an, die die einzigen sind, die sie sehen können. Gehen Sie zu Ihrem Profil, wählen Sie das Hamburger-Symbol oben rechts aus und tippen Sie auf Freunde schließen. Suchen Sie die gewünschten Personen in dieser Gruppe und tippen Sie neben ihren Namen auf Hinzufügen. Wenn Sie zum Posten gehen, können Sie wählen, ob Sie mit all Ihren Followern oder mit dieser exklusiveren Liste teilen möchten.

Wenn Sie wissen möchten, ob Sie ein enger Freund oder zumindest ein von Instagram genehmigter “enger Freund” sind, sehen Sie einen grünen Ring um das Stories-Symbol und ein grünes Abzeichen auf den Stories.

Seien Sie zugänglicher

Instagram ist eine weitgehend visuelle Plattform, aber das bedeutet nicht, dass Sehbehinderte es nicht genießen können. Künstliche Intelligenz wird verwendet, um Beschreibungen jedes Bildes zu verfassen, damit Bildschirmleser sie laut vorlesen können. Dies ist zwar eine deutliche Verbesserung, Sie können jedoch noch einen Schritt weiter gehen und eine eigene Beschreibung für alle Ihre Beiträge verfassen, um sie noch aussagekräftiger, genauer und zugänglicher zu machen. Nachdem Sie einen Filter ausgewählt und auf Weiter getippt haben, wird unten ein Bildschirm mit den erweiterten Einstellungen angezeigt. Tippen Sie darauf, dann auf Alt-Text schreiben, schreiben Sie Ihre eigene Beschreibung und speichern Sie sie. Fügen Sie alten Posts Beschreibungen hinzu, indem Sie sie auswählen, auf Bearbeiten tippen und Alt-Text hinzufügen auswählen.

More To Explore

Instagram

So verdienen Sie Geld auf Instagram

Sie haben wahrscheinlich Geschichten von Instagrammen gehört, die von den Bildern profitieren, die sie jeden Tag aufnehmen und teilen. Vielleicht haben Sie sich sogar Ihre

Scroll to Top